Steyler Gebete

Steyler Viertelstundengebet

Gott, Du ewige Wahrheit,
wir glauben an Dich.
Gott, unsere Stärke und unser Heil,
wir hoffen auf Dich. Gott, unendliche Güte,
wir lieben Dich aus ganzem Herzen.
Du hast Dein Wort gesandt als Retter der Welt,
lass uns alle eins sein in Ihm.
Sende uns den Geist Deines Sohnes,
dass wir Deinen Namen verherrlichen. Amen.

 

Gebet zu Herzen Jesu

Heiligstes Herz Jesu,

in dir wohnt die ganze Fülle der Gottheit. Wir glauben an die Allmacht deiner Liebe.

 

Herz der Milde und Güte,

bilde unser Herz nach deinem Herzen. Mache uns demütig und gehorsam und schenke uns eine starke und reine Liebe.

 

Dein Herz sehnt sich danach, allen Menschen und Völkern das Heil zu bringen. Schenke uns den Mut und die Begeisterung, uns für deine frohe Botschaft der Liebe einzusetzen.

 

Am Kreuze gabst du uns deinen Heiligen Geist,

schenke uns ihn heute wieder neu, und lass und in dir die Erfüllung unseres Lebens finden.

 

Durch den Empfang der Sakramente lass uns wachsen und dem Reiche Gottes dienen. Im Verrtauen auf die Gewissheit deiner Liebe übergeben wir dir aufs neue uns selbst und alle unsere Aufgaben.

Hilf uns, dir treu nachzufolgen und begeisterte Zeugen deines Evangeliums zu sein.

 

Vor dem Lichte des Wortes und ddem Geiste der Gnade mögen weichen die Finsternis der Sünde und die Nacht des Unglaubens. Und es lebe da Herz Jesu in den Herzen der Menschen. Amen.

Gebet zum Heiligen Arnold Janssen in Zeiten der Krankheit

Trau dem Herrn in allen Lagen,
ob es Tag, ob es dunkle Nacht,
ob die wilden Wolken jagen
oder mild die Sonne lacht.

Überlass dich seinen Händen!
O, er meint es mit dir gut.
Wird zur Zeit die Stürme wenden,
Sicher ist’s in Seiner Hut.

 

Vertrau auf Gott - Gedanken des Heiligen Arnold Janssen

Einmal an einem kalten Wintermorgen in Bocholt wurde Arnold Janssen zu einer schwerkranken alten Frau gerufen. Nachdem er ihr die Krankenkommunion gereicht hatte, betete er so innig, dass die Kranke ganz ruhig wurde; man sah es ihrem Antlitz an.

Heiliger Arnold Janssen, mit meinem Leiden komme ich
zu Dir.
Bitte für mich beim Vater!
Ich habe Angst.
Wenn doch nur meine Krankheit nicht schlimmer wird!
Bitte, dass meine Schmerzen nicht stärker werden als ich ertragen kann!
Die heilende Kraft Jesu Christi berühre mich!
Sein Heiliger Geist stärke mich!
Sein Friede erfülle mein Herz!
Heiliger Arnold Janssen, bitte für mich!

SVDLP: Social Concern Prayers
10. Social Concern Prayers.pdf
PDF-Dokument [5.6 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SVD-Partner, Deutschland